Im Monat Mai haben in den USA erstmals mehr Frauen als Männer das Internet genutzt. Dies zeigen die aktuellen MMXI-Forschungsergebnisse aus den USA. Im Mai 2000 war dort der Anteil weiblicher Surfer erstmals höher als der Anteil männlicher Internetnutzer.

Im Monat Mai haben in den USA erstmals mehr Frauen als Männer das Internet genutzt. Dies zeigen die aktuellen MMXI-Forschungsergebnisse aus den USA. Im Mai 2000 war dort der Anteil weiblicher Surfer erstmals höher als der Anteil männlicher Internetnutzer: 50,4% der Internetbesucher waren Frauen, lediglich 49,6% Männer.

Auch in Europa wächst der Anteil der Frauen, die ins Netz gehen, kontinuierlich. So ist zum Beispiel in Deutschland der Anteil weiblicher Surfer über 14 Jahre von 27,3 im Januar auf 31,7% im Juni angestiegen. Dementsprechend hat sich im gleichen Zeitraum der Anteil der männlichen Internetnutzer von 68 auf 62,9% verringert.

Die bereits im März von MMXI Deutschland veröffentlichten Ergebnisse zum Nutzungsverhalten von Frauen zeigten, dass weibliche Internetbesucher praxisorientiert surfen. Auch die neuesten Analysen bestätigen, dass Frauen ins Netz gehen, um gezielt nach Informationen zu suchen oder sich den Weg in ein Geschäft zu ersparen. Zu den beliebtesten Sites bei Frauen zählen in Europa Angebote, die Informationen über Einkaufsmöglichkeiten, Karriere und Reisen beinhalten.

In Großbritannien werden die Online-Angebote Tescodirect.com und Tesco.co.uk des Handelsunternehmens Tesco überdurchschnittlich stark von Frauen besucht. Aber auch bei Egreetings.com, einer Site zum Versenden virtueller Geschenke und Grüße, und Handbag.com, einem neuen Frauenportal, liegt der Anteil weiblicher Besucher deutlich über dem Durchschnitt.

In Frankreich sind weibliche Surfer im Netz ebenfalls gezielt auf der Suche nach Shooping- und Reiseinformationen: Die Retail-Site Redoute.fr, Aufeminin.com, ein Portal für Frauen, und die Reise-Site Ebookers.com wurden von mehr Frauen als Männern besucht.

In der deutschen Hitliste der Webangebote nach Frauenanteil liegen Angebote vorn, die schnell praktische Informationen liefern: Schlecker.de, Neckermann.de, die Job-Site Arbeitsamt.de sowie der "Shopping-Enabler" Geizkragen.de haben im Juni den höchsten Anteil weiblicher Nutzer.

Im Vergleich zu den Europäerinnen interessieren sich amerikanische Surferinnen noch stärker für Online-Shopping-Angebote. Einen hohen Frauenanteil haben hier Angebote mit Einkaufs- und Produktinformationen sowie Websites zu Gesundheit und Schönheitsprodukten. Lediglich Birthdayexpress.com ist eine Site mit anderen Inhalten: hier sucht die Amerikanerin online nach Ideen und Rezepten für ihre nächste Party.

Media Metrix Inc., die Muttergesellschaft von MMXI Europe, und Jupiter Communications haben in diesen Tagen einen Bericht über Frauen im World Wide Web mit dem Titel: "It's a Womans World Wide Web - Women's Behavioral Patterns Across Age Groups and Lifestages" veröffentlicht, der auf Anfrage erhältlich ist.


FIRMENPROFIL:

MMXI Europe B.V. ermittelt seit Oktober 1999 kontinuierlich Online-Nutzungsdaten auf Basis von Panels.
Zur Zeit sind Daten für die Länder Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Schweden und in Kürze auch für Italien, Spanien, die Schweiz, Dänemark, Finnland und Norwegen verfügbar. Weitere Länder sind in Vorbereitung.
Zusammen mit der Muttergesellschaft Media Metrix Inc. wird durch Panels in den USA, Australien, Kanada sowie Japan, und bald in Mexiko, Brasilien und Argentinien, über 85% der weltweiten Internetnutzung abgebildet.
Am 27. Juni 2000 gaben Media Metrix Inc. und Jupiter Communications ihre Fusion zu einem der weltweit führenden Anbieter für Informationsdienste zum Internet bekannt. Das fusionierte Unternehmen unter dem Namen "Jupiter Media Metrix" wird Services in den Bereichen Internet-Nutzungsmessung, Datenanalyse und Beratung anbieten.
MMXI Europe B.V. ist ein Joint Venture von Media Metrix Inc., GfK AG, Ipsos S.A. und der Sifo Group. MMXI Europe hat Tochterunternehmen in Nürnberg, London, Stockholm, Kopenhagen Madrid, Mailand und Paris.


KONTAKT:

MMXI Europe
Sandra Lades
Director Marketing & PR
Tel. 0911-3953606
Fax 0911-3954078
E-Mail: slades@mmxieurope.com
Internet: www.mmxieurope.com