Frauen haben Männer beim Online-Shopping überholt. Wie eine Studie von EuPD Research im Auftrag des Online-Bezahldienstes Paypal ergeben hat, ist der Anteil von Frauen, die online einkaufen auf 52,6 Prozent gestiegen. Vor zehn Monaten lag der Anteil noch bei 50,3 Prozent.

Frauen haben Männer beim Online-Shopping überholt. Wie eine Studie von EuPD Research im Auftrag des Online-Bezahldienstes Paypal ergeben hat, ist der Anteil von Frauen, die online einkaufen auf 52,6 Prozent gestiegen. Vor zehn Monaten lag der Anteil noch bei 50,3 Prozent. Frauen spielen also nicht mehr nur in den physischen Einkaufszonen eine tragende Rolle, sondern verlagern ihren Einkaufsbummel zunehmend ins Netz. (KC)