Windows 2000 steht bei Microsoft in diesem Jahr im Vordergrund. Außerdem präsentieren 85 Partner ihre Lösungen, die auf Microsoft-Plattformen basieren.

Windows 2000 steht bei Microsoft in diesem Jahr im Vordergrund. Außerdem präsentieren 85 Partner ihre Lösungen, die auf Microsoft-Plattformen basieren.

Windows 2000 Professional und Server sowie Advanced Server sollen ab dem 24. Februar in Deutschland verfügbar sein und als Betriebssystem den geschäftlichen Bereich Windows NT 4.0 ablösen. Besonders für Netzwerkadministratoren, die eine gesamte Infrastruktur kontrollieren müssen, sollen sich Vorteile in der Handhabung ergeben. Damit wäre Windows 2000 gerade für schwierige Aufgaben im Unternehmenseinsatz bestimmt, heißt es bei Microsoft.

Neben Back Office Highlight Exchange 2000 Server Release Candidate 1 stellt Microsoft erstmals auf einer deutschen Messe das Digital Dashboard vor. Das ist ein Werkzeug, das den Mitarbeitern auf ihren Desktops genau die Daten und Informationen zur Verfügung stellt, die sie zur Bewältigung ihrer täglichen Aufgaben benötigen


KONTAKT:

Microsoft GmbH
Edisonstr. 1
85716 Unterschleißheim
Tel. 089-31765000
Fax 089-31765111
E-Mail: prserv@microsoft.com
Internet: www.microsoft.de


CeBIT:

Halle 2 Stand D02