Während ein WM-Spiel läuft haben deutsche Kunden (fast) nur Fußball im Kopf. Das zeigt beispielsweise die Analyse bei Otto.de. Die Kauflust während der deutschen WM-Spiele breche um rund 40 % ein, hat Deutschlands Online-Preisvergleich idealo nun ermittelt.

Doch es gibt noch weitere Hiobsbotschaften. Während der WM wird der Onlineshop zum Leihaus: Mehr als die Hälfte der  Online-Händler erwartet im Zuge der WM für ihre Online-Shops gezielte Leihhausbestellungen. Also Bestellungen, mit denen keine Kaufabsicht verbunden ist. Das hat Trusted Shops in einer Umfrage erfahren. Doch es gibt auch gute Nachrichten vom Spielfeldrand.

So stieg laut idealo beispielsweise die Trikotnachfrage nach dem Spiel gegen Portugal um über 300 %.  Nach dem Spiel gegen Ghana waren es 65 %. Laut Trusted Shops erwarten zudem zwei Drittel der Online-Händler steigende Bestellzahlen vor und während der WM bei Artikeln aus dem Bereich Unterhaltungselektronik.