Galeria Kaufhof steigt in den Markt der Frauenzeitschriften ein, meldet der Branchendienst Kress. Die Redaktion soll die Bertelsmann-Tochter Medienfabrik in Gütersloh stellen.

Die Frauenzeitschrift soll laut Kress-Informationen monatlich erscheinen - erstmals Ende diesen Monats. "Es ist richtig, dass es ein Magazin für Frauen geben wird", sagte Galeria Kaufhof-Sprecherin Sonja Kittel gegenüber derhandel.de. Jedoch würde es Details darüber erst Ende kommender Woche geben.  

Kress berichtet, dass die Medienfabrik Gütersloh, die zu Arvato/Bertelsmann gehört, die redaktionellen Inhalte liefern wird. Sie produziere auch das Rewe-Magazin "Laviva". Der Handelskonzern hatte die Frauenzeitschrift, die auch Einkaufsgutscheine enthält, am 1. Oktober 2008 mit einer Auflage von 700.000 Exemplaren gestartet. Vertrieben wird das Heft seitdem in über mehr als 5.500 Märkten des Konzerns sowie an allen Bahnhöfen und Flughäfen.