Neueste Umfrageergebnisse unter Referenzkunden von AutoScout belegen die Verkaufserfolge über den virtuellen Vertriebskanal.

Neueste Umfrageergebnisse unter AutoScout24-Referenzkunden belegen die Verkaufserfolge über den virtuellen Vertriebskanal.

32 Autos in nur fünf Wochen bilanziert nach Angaben von "Autoscout24" beispielsweise das Autohaus Kutger & Rudolph in Maintal. Die Josef Spielvogel KG aus Bergheim konnte bei 60 über die Online-Börse generierten Anfragen direkt zehn Fahrzeuge verkaufen. Das smart center Regensburg verzeichnet zehn Internet-Anfragen pro Tag und verkauft über den Internet-Vertriebskanal bei AutoScout24 zehn Gebrauchtwagen pro Monat. Auch die Nordland Autovertrieb GmbH vermeldet immerhin 30 Autoverkäufe innerhalb von zehn Wochen.

"Durch die kompetente Zusammenarbeit mit AutoScout24 kann ich nicht nur um die 20 Fahrzeuge pro Monat an Interessenten verkaufen, die auf diesem Wege auf meine Modelle aufmerksam geworden sind. Neben der Erschließung neuer Absatzgebiete bietet mir die Online-Börse eine breite Palette hochwertiger Services, die individuell auf mich zugeschnitten sind", bringt Ernst Willner von der Autohaus Ernst Willner GmbH in Ingolstadt den Absatzerfolg und die Zufriedenheit mit dem europäischen Gebrauchtwagenmarktplatz im Internet auf den Punkt.

Nicolas Carbonari, Geschäftsführer der AutoScout24 GmbH ist durch diese positive Tendenz überzeugt, dass das von seinem Unternehmen angebotene Konzept gerade Händlern hohen Zusatznutzen biete. Den Automobilhändlern würde nicht nur ein exklusives Vermarktungswerkzeug zur Verfügung stehen, sondern außerdem individuelle und aktive Unterstützung.

70% der bei AutoScout24 eingestellten Fahrzeuge sollen mittlerweile aus Händlerangeboten bestehen. Carbonari: "Das spricht auch für die Qualität unseres Marktplatzes." Auf der Business-to-Business-Plattform bei AutoScout24 können Händler auf nationaler und internationaler Ebene nicht nur exklusive Angebote von Händlerkollegen und Großanbietern vergleichen, ver- oder zukaufen, auch die weltweite Frachtvermittlung, eine individuelle Konzeption von Homepages und bedarfsorientierte Anzeigenpakete gehören zur qualitätsorientierten Angebotspalette des Internet-Marktplatzes. Die Händler-Hotline und eine kompetente und individuelle Außendienstberatung vor Ort runden das Angebot ab. Über 3.300 Händler haben sich bereits der Online-Börse angeschlossen. Insgesamt stieg die Zahl der angeschlossenen Händler von Januar bis Juni 2000 um 120 Prozent, die Zahl der via Internet von Handelsseite verkauften Gebrauchtwagen nahm im gleichen Zeitraum um über 300 Prozent zu. Pro Monat - so die Informationen von Autoscout24 - werden mit Hilfe der Internet-Gebrauchtwagenbörse 15.000 Autos verkauft. Pro Auto im Angebot würden monatlich 250.000 Clicks erzeugt, insgesamt seien es 14. Mio. Nach IVW-Angaben erfolgten im Mai 2000 auf der Autoscout24-Webseite 2,3 Mio. Visits und 25 Mio. Seitenaufrufe.


KONTAKT:

Internet: www.autoscout24.de