Um den Auto-Absatz anzukurbeln, startet Generals Motors mit kalifornischen Händlern den Verkauf von Neuwagen über eBay.

Nach erfolgreichem Abschluss des Insolvenzverfahrens setzt der US-Autobauer General Motors (GM) nun auch auf die Versteigerung von Neuwagen über das Internet. Auf dem Onlinemarktplatz eBay kommen die Angebote von mehreren Hundert GM-Händlern aus Kalifornien unter den Hammer - ein Testlauf für den verzweifelt nach Käufern suchenden GM-Konzern.

Testlauf für den amerikanischen Markt

Die Webversteigerung über das weltgrößte Onlineauktionshaus soll an diesem Dienstag starten. In einem ersten Schritt sind 225 GM-Händler bei den eBay-Auktionen dabei, wie die Unternehmen am Montag gemeinsam mitteilten. Bei Erfolg soll der Verkauf über die Auktionsplattform auf die gesamte USA ausgedehnt werden.

Die bisherige Opel-Mutter GM hatte die neue Vertriebsart bereits bei ihrer Fahrt aus der Insolvenz Mitte Juli grundsätzlich angekündigt, damals aber keine Details genannt.