Der Salescup belohnt alljährlich die besten Verkaufsförderkonzepte in Lebensmitteleinzelhandel und Nahrungsmittel-Industrie. Am Dienstag wurden in Wiesbaden die Sieger 2009 prämiert.

Festlicher Rahmen, würdige Preisträger. Die Lebensmittel Zeitung DIREKT, die auflagenstärkste Branchenzeitschrift für das Fachpersonal im deutschen Lebensmitteleinzelhandel, hat am Dienstagabend  in Wiesbaden die Salescups 2009 vergeben.

Diese Branchenpreise belohnen die besten Verkaufsförderungsaktionen im Lebensmitteleinzelhandel und der Nahrungsmittel-Industrie.

Bei der Preisübergabe vor fast 400 Gästen in den Wiesbadener Kurhaus-Kolonnaden, die vom zweitägigen "1. Deutschen Supermarkt-Kongress" umrahmt wird, zeichnete Jury in den drei Kategorien Handel, Industriepromotions und Industriepromotions Launch/Relaunch folgende Unternehmen für ihre vorbildlichen Aktionen aus: 

Handel, selbstständige Einzelhändler
Rewe Grubendorfer, Dortmund,
Rewe Dick, Gladbeck,
Rewe Koehne, Marl
"Sterntaler - Alle Kinder haben Wünsche - Freude mit Herz schenken"

Großfläche
Real SB-Warenhäuser, Mönchengladbach und Procter & Gamble GmbH, Schwalbach
"Real Familymanager-Initiative"

Filialisierter Supermarkt
Rewe-Zentrale, Köln
­"Das Rewe-Vitalitätsprogramm"

Industrie, Launch/Relaunch
Gold: Nestlé Kaffee & Schokoladen GmbH, Frankfurt am Main
"Kitkat Relaunch"

Silber: Mars GmbH, Verden
"Einführung Uncle Ben's Heiß auf Reis in 5 Sorten"

Bronze: Friesland Foods Cheese Deutschland GmbH, Essen
"Deichgold - Aus Milch wird Gold, Deutschland kommt auf den Geschmack"

Industriepromotions
Gold:  Nordmilch AG, Bremen
"Milram Käsetheken-Wachstumsprogramm 2008"

Silber: Bitburger Braugruppe GmbH, Bitburg
"Das Bitburger Systemkonzept zur EM 2008 - Alles für diesen Moment"

Bronze: Genuprot Trade AG, Nordenstedt
"Ovomaltine Energieoffensive"