Eine Küchen-Promotion in Köln mit Alfred Biolek muss verschoben werden. Eine große Demonstration blockiert an diesem Tag die Innenstadt.

Es war alles geplant: Der Showmaster sollte Ende September ein Nachmittag im Fachgeschäft Ideenreich in Köln verbringen und für die Küchenabteilung des Ladens werben.

Nun wurde die Veranstaltung wegen Sicherheitssorgen verschoben. Denn am 20. September findet in Köln ein "internationaler Anti-Islamisierungs-Kongress" statt.

An diesem Tag werden Großdemonstrationen sowohl rechter als auch antifaschistischer Gruppen in der Innenstadt erwartet.

Sicherheit geht vor

"Vor diesem Hintergrund können wir die Sicherheit unseres Gastes leider nicht gewährleisten und müssen unsere Veranstaltung daher verschieben", heißt es in einer Mitteilung der Verbundgruppe EK Servicegroup. Die Kooperation war für die Entwicklung des Ladenkonzepts "Ideenreich" verantwortlich.

Die Promotion mit Alfred Biolek soll nun eine Woche später stattfinden.