51 Prozent aller offenen Stellen in der IT-Branche in Deutschland entfallen derzeit auf Bayern und Baden-Württemberg. Das ist das Ergebnis der IT-Jobscout-Studie des Beratungs- und Softwarehauses PPI AG.

51 Prozent aller offenen Stellen in der IT-Branche in Deutschland entfallen derzeit auf Bayern und Baden-Württemberg. Das ist das Ergebnis der IT-Jobscout-Studie des Beratungs- und Softwarehauses PPI AG. Gerade einmal jedes 13. Jobangebot der 100 größten deutschen IT-Unternehmen finde sich hingegen in Norddeutschland. "Für Berufsanfänger ist die IT-Branche ein beliebter Arbeitgeber, doch muss man sich im Klaren sein, dass man für den Traumjob unter Umständen einige Kilometer weit weg ziehen muss", so das Forscherteam.