Verlosung: Auf dem  Handelswerbe-Gipfel 2015 am 10. und 11. Juni in Frankfurt am Main diskutieren namhafte Experten, welcher Mediamix für Umsatz in der Filiale sorgt. Gewinnen Sie ein Ticket!

Handelswerbung befindet sich seit Jahren im Umbruch – die Budgets verlagern sich zunehmend in Richtung digitale Medien. Dem Onlinemarketing werden bereits Wachstumsraten von mehr als 60 Prozent diagnostiziert. Ist Print als Werbekanal für den Handel demnach tot? Ganz im Gegenteil.

Vor allem im Lebensmitteleinzelhandel macht gedruckte Werbung nach wie vor den Löwenanteil, mit zuletzt über 50 Prozent der Werbeaufwendungen, aus. Aber Tatsache ist, dass sich die Schere zwischen gedruckter und digitaler Werbung rasant schließt. Und das aus gutem Grund: Gerade
jüngere Zielgruppen sind über Zeitungen und Prospekte immer weniger zu erreichen. Insgesamt kommt dem interaktiven Dialog mit dem Kunden mehr Bedeutung zu.

Die Werbebudgets im Handel werden nicht größer. Doch die Vielfalt an Werbemöglichkeiten nimmt enorm zu. Die Handelsmanager sind mehr denn je gefordert, innovative Handelsmarketinglösungen zu suchen.

Handelswerbung neu denken

Beim Handelswerbe-Gipfel 2015 am 10. und 11. Juni in Frankfurt am Main diskutieren namhafte Handelsmarketer, welcher Mediamix für welchen Händler ideal ist und für Umsatz in der Filiale sorgt. Welche Bedeutung Zeitungen und Prospekte für lokale Händler haben. Und wie Online-, Mobile- und Instore-Services ein durchgängiges Kauferlebnis schaffen können. Die Veranstaltung steht unter dem Motto "Handelswerbung neu denken!" Unter anderem diskutieren Werbeexperten von Zalando, Lascana, Coop Schweiz, Zeus/hagebau, Google und Ecco Schuhe.

Erstmalig findet der Handelswerbe-Gipfel in der Eventlocation Westhafen Pier 1 – zentral in Frankfurts Mitte – statt. Dabei punktet die Veranstaltung insbesondere mit spannenden Referenten und Themen und einem Get-together mit Blick über den Main.

Verlosung

Der Handel verlost zwei Tickets für den Handelswerbe-Gipfel.

Schicken Sie eine E-Mail mit der Betreffzeile "Handelswerbung", Ihrem Namen, Firma und Adresse an der.handel@dfv.de.

Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.

Einsendeschluss ist der 21. Mai 2015. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt, der Rechtsweg sowie eine Auszahlung in bar sind ausgeschlossen.

Für Teilnehmer aus Handelsunternehmen gelten bei den regulären Tickets Sonderpreise. Weitere Informationen zu der Veranstaltung finden Sie hier.