Fusion der Giganten: Hewlett Packard (HP) kauft seinen Mitbewerber Compaq für 25 Mrd. US-Dollar auf. Die Kartellbehörden müssen dem Deal allerdings noch zustimmen.

Fusion der Giganten: Hewlett Packard (HP) kauft seinen Mitbewerber Compaq auf. Wie die Unternehmen mitteilten, wird HP an dem gemeinsamen Unternehmen eine Mehrheit von 64% halten. Die überraschend bekannt gegebene Fusion durch einen Aktientausch im Wert von rund 25 Mrd. US-Dollar soll nach Angaben der Nachrichtenagentur dpa in der ersten Hälfte kommenden Jahres abgeschlossen sein.

Wie dpa weiter berichtet, erwartet das neue Unternehmen einen Umsatz von 87 Mrd. US-Dollar. Durch die Fusion entsteht der weltweit zweitgrößte Computerhersteller hinter IBM. Die Kartellbehörden müssen dem Deal allerdings noch zustimmen.

Die Krise in der Computerbranche hatte in den letzten Monaten beiden Unternehmen schwer zugesetzt. Sie hatten hohe Verluste gemeldet und Entlassungen angekündigt. (ST)


KONTAKT:

Hewlett-Packard GmbH
Herrenbergerstr. 110-140
71034 Böblingen
Tel. 07031-141920
Fax 07031-143871
Internet: www.hewlett-packard.de