Eines der modernsten Hochschulzentren für Virtuelle Realität in Deutschland hat seinen Betrieb an der TU Chemnitz aufgenommen. Das Virtual Reality Center Production Engineering vereint die drei High-End- Projektionssysteme "5-Seiten CAVE", "L-Bench" und "Powerwall".

Eines der modernsten Hochschulzentren für Virtuelle Realität in Deutschland hat seinen Betrieb an der TU Chemnitz aufgenommen. Das Virtual Reality Center Production Engineering vereint die drei High-End- Projektionssysteme "5-Seiten CAVE", "L-Bench" und "Powerwall".

Sie erlauben dem Ingenieur, Entwürfe inmitten einer virtuellen Realität wirklichkeitsgetreu zu entwickeln. Ein optisches Tracking-System erfasst dabei die Position des Betrachters und passt die mehrdimensionale Darstellung in einem 3 x 3 x 3 Meter großen Raum an den individuellen Blickwinkel an. Die dazu notwendigen Rechnerleistungen werden von einem Cluster aus zwölf leistungsstarken Computern erbracht. (KC)


KONTAKT

TU Chemnitz
Internet: www.tu-chemnitz.de