Für Gläubiger bedeutet ein unbekannt verzogener Kunde oder Schuldner Verluste, sowie einen hohen personellen und finanziellen Aufwand. Mit dem Ermittlungsportal www.supercheck.de will die eBackoffice GmbH nun Abhilfe schaffen.

In Zusammenarbeit mit dem Partner Euro-Pro hat die eBackoffice GmbH das Ermittlungsportal www.supercheck.de eröffnet, das Kontaktdaten unbekannt verzogener Kunden und Schuldner für Unternehmen recherchiert.

Nach Schätzungen von eBackoffice ziehen alleine in Deutschland jährlich etwa sieben Millionen Menschen um. Der schnelle Lebenswandel und immer häufigere Wohnortwechsel bringen Probleme mit sich. Viele versäumen es ihren Geschäftspartnern ihre neue Adresse zu übermitteln. Ob aus Versehen oder aus Absicht - für den Gläubiger bedeutet ein unbekannt verzogener Kunde oder Schuldner Verluste, sowie einen hohen personellen und finanziellen Aufwand.

Supercheck.de soll nun Anschriften und Auskünfte von Schuldnern und Kunden im In- und Ausland recherchieren. Im Gegensatz zu marktüblichen Adressprüfsystemen erhält man bei Supercheck.de keine Antwort in Sekundenschnelle. Statt veralteter Datenbankchecks wird jede Anfrage neu ermittelt. Über einen persönlichen Online-Zugriff unter www.supercheck.de können Kunden jederzeit den Ergebnisstatus der Recherche abfragen. Nach Unternehmensangaben werden über das Ermittlungsportal derzeit monatlich rund 100.000 Anschriften ermittelt. Das Leistungsspektrum von Supercheck.de umfasst die Ermittlung von Privatpersonen und Unternehmen in Deutschland und Europa, Erben, Arbeitgebern, Telefonnummern und Bankverbindungen. Auch Vollstreckungsauskünfte in ganz Europa werden recherchiert.

Die Ermittlungen von Supercheck.de unterliegen nach Angaben von eBackoffice den Datenschutzrichtlinien. Das Portal richte sich nur an Unternehmen mit berechtigtem Interesse. (ST)


KONTAKT:

eBackoffice GmbH
Großoderscheid 8
51491 Overath
Tel. 02206-608612
Fax 02206-608622
E-Mail: info@ebackoffice.de
Internet: www.ebackoffice.de