Im Dezember will der Baumarktbetreiber Hornbach in den Onlinehandel einsteigen. Zunächst soll es ausgewählte Artikel vom Schlagbohrer bis zum Deko-Kamin geben.

Wie auf der Halbjahrespressekonferenz im September angekündigt, läuft bei der Baumarktkette Hornbach der Countdown für den Einstieg in den Onlinehandel.

"Unter dem Motto 'Hornbach kommt heim' können Heimwerker im Dezember im Internet Artikel in aller Ruhe auswählen, online bestellen und sich die Ware bequem nach Hause liefern lassen", meldet das Unternehmen. Das Angebot umfasst den spärlichen Angaben zufolge zum Start ausgewählte Artikel vom Schlagbohrer bis zu Dekokaminen.

Wer neugierig geworden sei, könne schon einmal auf Facebook und Twitter mehr über den Hornbach-Onlineshop erfahren. Dort finden sich allerdings keine weiterführenden Informationen, sondern lediglich Kundenkommentare wie "Und ich dachte schon, die machen jetzt auch Heimwerker-Partys wie Bosch ;)" und "Wie, Ihr kommt ins Heim?".