Die Internetverwaltung ICANN erwartet laut CEO Paul Twomey in den kommenden zwei Jahren bis zu 2.000 Anträge für neue Top Level Domains (TLD).

Die Internetverwaltung ICANN erwartet laut CEO Paul Twomey in den kommenden zwei Jahren bis zu 2.000 Anträge für neue Top Level Domains (TLD). Die Organisation tagt derzeit in Los Angeles, um die Weichen für die Erweiterung der Adresszonen zu stellen.