Das Start-Up-Unternehmen Immunet hat kürzlich eine Antivirus-Lösung vorgestellt, die sich die Vorteile des Cloud-Computing zunutze macht. Grundlage des Ansatzes von Immunet Protect, so der Name des Programms, ist die Nutzbarmachung einer "kollektiven Immunität".

Das Start-Up-Unternehmen Immunet hat kürzlich eine Antivirus-Lösung vorgestellt, die sich die Vorteile des Cloud-Computing zunutze macht. Grundlage des Ansatzes von Immunet Protect, so der Name des Programms, ist die Nutzbarmachung einer "kollektiven Immunität". Man sei durch die Nutzung des Cloud-Ansatzes fähig, sofort nach der Erkennung neuer Malware alle an der Wolke beteiligten User gegen die Bedrohung zu schützen, heißt es vonseiten Immunet.