Der Handelsverband Deutschland (HDE) erwartet für das Weihnachtsgeschäft insgesamt ein Umsatzplus von 1,2 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Für das Gesamtjahr rechnet der HDE mit einer Umsatzsteigerung ebenfalls um 1,2 Prozent auf rund 434 Milliarden Euro. Davon würden laut HDE allein 8,5 Milliarden Euro von den Deutschen in diesem Jahr zu Weihnachten im Internet ausgeben werden. Die Entwicklung der E-Commerce-Umsätze im Weihnachtsgeschäft der letzten 10 Jahre in der Übersicht.

Weihnachten klingelt's auch im Netz: Gegenüber dem Vorjahr wird das Online-Weihnachtsgeschäft demnach um 15 Prozent zulegen. Für den Online-Einzelhandel ist die Zeit rund um das Fest der Liebe dabei sogar noch wichtiger als für den stationären Einzelhandel. So wird jeder vierte E-Commerce-Euro zwischen November und Dezember ausgegeben. Im stationären Einzelhandel ist das Weihnachtsgeschäft dagegen "nur" für rund 18 Prozent des Jahresumsatzes verantwortlich.

E-Commerce-Umsatz in Deutschland: bereits jeder vierte E-Commerce-Euro wird zwischen November und Dezember ausgegeben
E-Commerce-Umsatz in Deutschland: bereits jeder vierte E-Commerce-Euro wird zwischen November und Dezember ausgegeben
Grafik: Statista