"Wenn ich heute in mein Büro komme, dauert es zehn Minuten, bis das blödsinnige Windows hochgefahren ist. Warum eigentlich? Unten an der Pforte ist bekannt, ich komme rein - und dann könnte das System hochfahren." So zitiert das Magazin Technology Review Dieter Rombach, Leiter der Gruppe Informations- und Kommunikationstechnik in der Fraunhofer-Gesellschaft, zum Thema Umgebungsintelligenz (Ambient Intelligence).

"Wenn ich heute in mein Büro komme, dauert es zehn Minuten, bis das blödsinnige Windows hochgefahren ist. Warum eigentlich? Unten an der Pforte ist bekannt, ich komme rein - und dann könnte das System hochfahren." So zitiert das Magazin Technology Review Dieter Rombach, Leiter der Gruppe Informations- und Kommunikationstechnik in der Fraunhofer-Gesellschaft, zum Thema Umgebungsintelligenz (Ambient Intelligence). Dass dies keine Vorstellung für übermorgen ist, zeigt unter anderem das inHaus-Zentrum in Duisburg mit dem Haus der Zukunft. Das Hightech-Haus verfügt über eine Heizung, die sich zur Wartung anmeldet, eine Badewanne, die auf Handysignal Wasser einlaufen lässt und einen Medizinschrank, der feststellt, wann welche Arzneien aufgefüllt werden müssen. (KC)