Der neue Internet-Broker pulsiv.com hat seine Web-Pforten geöffnet. Zielgruppe sind Privatkunden, die mehr aus ihrem Geld machen wollen. Schnelles und bequemes Internet-Trading steht im Vordergrund.

Der neue Internet-Broker pulsiv.com hat seine Web-Pforten geöffnet. Zielgruppe sind Privatkunden, die mehr aus ihrem Geld machen wollen. Schnelles und bequemes Internet-Trading steht im Vordergrund.

Mit pulsiv.com betritt ein neuer Internet-Broker das virtuelle Börsenparkett. Ab sofort können private Kunden ihre Wertpapiergeschäfte bequem und günstig über die Website von pulsiv.com abwickeln. Der neue Internet-Broker bietet seinen Kunden das komplette Spektrum an Wertpapieren: deutsche und internationale Aktien, alle an deutschen Börsen notierte Optionsscheine, viele Titel auch außerbörslich, Rentenpapiere und alle in Deutschland zum Vertrieb zugelassenen Fonds, hiervon eine Vielzahl mit attraktiven Rabatten auf den Ausgabeaufschlag.

Insbesondere auf internationaler Ebene wartet der neue Internet-Broker mit einem starken Angebot auf. Unabhängig von deutschen Börsenöffnungszeiten können die Kunden an allen relevanten Weltbörsen in Europa, USA, Kanada und Asien handeln. Ab 2.00 Uhr morgens bis 22.00 Uhr abends leitet pulsiv.com Internet-Orders an die jeweilige Börse, rund um den Globus. Für den Handel an internationalen Börsen können direkt bei pulsiv.com Währungskonten in allen wichtigen Anlagewährungen wie US-Dollar, Yen oder Britischen Pfund eingerichtet werden.

An weiteren Services bietet pulsiv.com seinen Kunden sowohl Intraday- und Xetra-Handel als auch außerbörslichen Dirkethandel wochentags von 8.00 bis 23.00 Uhr und samstags von 10.00 bis 16.00 Uhr.

Ein Call Center wird lediglich für den Kundenservice und in Ausnahmefällen für die Entgegennahme von Orders zur Verfügung stehen. Für pulisiv.com hat die Schnelligkeit und die Erreichbarkeit des Brokers via Internet absolute Priorität. Um selbst bei starkem Zugriff auf die Website von pulsiv.com den Kunden schnelles Trading zu ermöglichen, wurde die Trading-Plattform technisch von der öffentlichen Website getrennt. Durch diese zwei autarken Systeme wappnet sich pulsiv.com auch für hohen Andrang.

Zudem beschänkt pulsiv.com das eigene Web-Angebot auf Leistungen, die der Kunde zum schnellen und effektiven Handeln unmittelbar benötigt. So stehen den Kunden kostenlose Real-Time-Kurse von Finanztreff.de und aktuelle Wirtschaftsnachrichten von Handelsblatt interaktiv zur Verfügung. Für zusätzliche Services und Informationen wird über direkte Links auf leistungsfähige Anbieter verwiesen. Bei den Konditionen bleibt pulsiv.com auf dem Niveau der etablierten Direkt-Broker. Hervorzuheben ist eine hohe Verzinsung des Geldkontos von 3,25%.

Der neue Broker ist eine 70%-Tochter von HSBC Trinkaus & Burkhardt, der renommierten Düsseldorfer Privatbank. Interessant für pulsiv.com-Kunden sind insbesondere die Neuemissionen, die das Bankhaus als Konsortialführer begleitet. Paul Hagen, Geschäftsleiter bei HSBC Trinkaus & Burkahrdt, erklärt: "pulsiv.com-Kunden können durch Zuteilungen bei Neuemisssionen, insbesondere am Neuen Markt, profitieren. Darüber hinaus stellen wir Analysen und Research-Berichte von HSBC Trinkhaus & Burkhardt für Kunden kostenlos zur Verfügung." Im Gegensatz zu Trinkaus richtet sich pulsiv.com auch an Kunden mit kleinen Anlagebeträgen.

Der Systemintegrator Heyde AG, Bad Nauheim, hält 17% an der pulsiv AG. Der Marktführer in Sachen Internet-Bankentechnologie liefert die elektronische Handelsplattform und sorgt für die technische Zuverlässigkeit des neuen Internet-Brokers. Außerdem hat die Heyde AG den Betrieb des Rechenzentrums übernommen. Die Düsseldorfer Lang & Schwarz Wertpapierhandel AG, die mit 13% an pulsiv.com beteiligt ist, bringt ihre Erfahrung im außerbörslichen Handel ein.


KONTAKT:

pulsiv AG
Düsseldorf
Internet: www.pulsiv.com

HSBC Trinkhaus & Burkhardt KGaA
Düsseldorf
Internet: www.hsbctrinkaus.de

Heyde AG
Bad Nauheim
Internet: www.heyde.de

Lang & Schwarz Wertpapierhadnel AG
Düsseldorf
Internet: www.ls-d.de