Die eFoodmanager B2B Internet AG, Düsseldorf, erhält umfangreiche Mittel für den Aufbau eines europäischen Internet-Marktplatzes für den Lebensmittelhandel. Atlas Venture, München, beteiligt sich als führender Investor mit acht Millionen DM an der Erstfinanzierung.

Die eFoodmanager B2B Internet AG, Düsseldorf, erhält umfangreiche Mittel für den Aufbau eines europäischen Internet-Marktplatzes für den Lebensmittelhandel. Atlas Venture, München, beteiligt sich als führender Investor mit acht Millionen DM an der Erstfinanzierung.

Die eFoodmanager B2B Internet AG setzt zur Zeit ein innovatives "one-stop-trading" und Service-Konzept für die europäische Lebensmittelindustrie um. Neben dem reinen Lebensmittelhandel soll die neue Internet-Plattform auch alle damit in Verbindung stehenden Services anbieten wie Einkauf, Preisgestaltung oder Logistik. Berechnungen von Goldmann Sachs zufolge können hier bis zu 30% Kostensenkung erreicht werden. Neben diesen Vorteilen soll ein neutraler B2B-Marktplatz wie eFoodmanager die Reaktionszeiten verkürzen. Nachfrageschwankungen können besser ausgeglichen werden. Den Marktteilnehmern wird ein optimaler Marktüberblick verschafft. Für den Lebensmittelhandel, der einerseits mit schnell verderblichen Gütern aus internationalen Zulieferquellen arbeiten muss und andererseits große Nachfrageschwankungen zu verzeichnen hat, eröffnen sich so neue Möglichkeiten des Supply Chain Managements. Die Markttransparenz soll ebenfalls verbessert werden.

eFoodmanager wird im Mai dieses Jahres unter www.efoodmanager.com Produkte und Dienste in zahlreichen Kategorien in englischer, deutscher, spanischer und französischer Sprache anbieten. Über einhundert große Unternehmen, darunter die Tengelmann-Gruppe, werden dann bereits das neue E-Commerce-Angebot nützen. eFoodmanager will bis zum Jahr 2003 der führende europäische Anbieter in einem Markt werden.


Das eFoodmanager-Konzept:

Lebensmittelhändler können nach Registrierung Waren über www.efoodmanager.com kaufen und verkaufen sowie Dienstleistungen, beispielsweise im Bereich Logistik oder Finanzen, in Anspruch nehmen. Dabei wird der gesamte Kauf- und Verkaufsprozess ab Mai online über die eFoodmanager-Plattform abgewickelt. Lebensmitteleinzelhändler, Markenartikelhersteller, Händler, Ex- und Importeure, Agenten, Bulk Buyer, wie beispielsweise Hotelketten, sowie Diesntleister können ab Mai Produkte und Dienstleistungen auf einem offenen Marktplatz sowie auf individuellen Marktpläten von einzelnen Unternehmen nachfragen und anbieten. Ein sogenannter Spot-Market auf Auktionsbasis wird speziell für stark nachgefragte oder überständige Waren angeboten.

Das eFoodmanager-Team:

Atlas Venture wurde ursprünglich von zwei Start-Ups kontaktiert: Die Fruchtnetz.de Online Service um Markus Strotman verfügte über tiefe Branchenerfahrung, während das Team von Jan Stenger, ehemaliger Berater bei Roland Berger & Partner, mit ausgeprägtem Internet-Know-how ihre Idee einer one-stop-B2B-Handelsplattform für die gesamte Lebensmittelindustrie realisieren wollte. Atlas erkannte die Chance, Industriekompetenz mit E-Comemrce-Know-how zu verbinden. Gemeinsam gründeten die beiden Teams im Januar 2000 die eFoodmanager AG. Das Unternehmen beschäftigt heute bereits 22 Mitarbeiter und unterhält Büros in Düsseldorf, London, Valencia und Austin (USA). Alexander Brühl, Partner bei Atlas Venture in München, zeichnet für die Investition verantwortlich und ist Mitglied des Aufsichtsrates des Unternehmens.


FIRMENPROFIL:

Atlas Venture ist ein international operierndes Venture-Capital-Unternehmen. Es übernimmt die Finanzierung von Unternehmensgründungen bis zum Börsengang und berät Start-up-Firmen in allen operativen Fragen. Dazu unterhält Atlas Venture Büros in Amsterdam, Boston, London, Menlo Park, München und Paris. Allein in den vergangenen drei Jahren gingen über 20 Atlas-Venture-Unternehmen an die Börse.
Atlas Venture hat derzeit über drei Milliarden DM unter Management. Der vor kurzem geschlossene Fond "Atlas Venture V" mit einem Volumen von über 750 Millionen US-Dollar dient hauptsächlich Investitionen im IT/Internet-Segment.


KONTAKT:

Atlas Venture GmbH
Alexander Brühl
Wilken Engelbrecht
Widenmayer Str. 16
80538 München
Tel. 089-4587450
Fax 089-45874545
E-Mail: abruehl@atlasventure.com und wengelbracht@atlasventure.com

eFoodmanger B2B Internet AG
Jan Stenger
Grossenbaumer Weg 6
40427 Düsseldorf
Tel. 0211-430930
Fax 0211-43093100