Die weltweiten Investitionen in Online-Werbung werden schon 2008 die Ausgaben in Radiowerbung überholen. Damit korrigieren die Analysten von ZenithOptiMedia ihre Prognosen vom Dezember, in denen Internet das Radio erst 2009 überholen sollte. Führend bei Online-Werbung ist Großbritannien, wo der Marktanteil des Mediums bereits dieses Jahr 16,6 Prozent beträgt und bis 2009 die 20-Prozent-Marke durchbrechen soll.

Die weltweiten Investitionen in Online-Werbung werden schon 2008 die Ausgaben in Radiowerbung überholen. Damit korrigieren die Analysten von ZenithOptiMedia ihre Prognosen vom Dezember, in denen Internet das Radio erst 2009 überholen sollte. Führend bei Online-Werbung ist Großbritannien, wo der Marktanteil des Mediums bereits dieses Jahr 16,6 Prozent beträgt und bis 2009 die 20-Prozent-Marke durchbrechen soll. (KC)