Die Internolix AG, Anbieter von E-Commerce-Standardsoftware, hat das Software-Entwicklungsunternehmen TechnoLogics AG, Ettlingen, mit Wirkung per 01.01.2001 übernommen.

Die Internolix AG, Anbieter von E-Commerce-Standardsoftware, hat das Software-Entwicklungsunternehmen TechnoLogics AG, Ettlingen, mit Wirkung per 01.01.2001 übernommen.

TechnoLogics entwickelt Standardsoftware zur Strukturierung und Aufbereitung von Produktdaten für B2B-Online-Lösungen. Der Kaufpreis liegt zwischen 1,022 Mio. Euro und 3,323 Mio. Euro und ist abhängig von der Umsetzung definierter Entwicklungsziele für TechnoLogics. Ein Teil der Kaufsumme wird mit Aktien der Internolix AG beglichen. Internolix wird die Entwicklungskapazitäten und das Know-how der TechnoLogics in die eigene Produktentwicklung integrieren. Das Unternehmen wird am Standort Ettlingen verbleiben, der Vertrieb der bereits erfolgreich am Markt eingeführten TechnoLogics-Produkte wird fortgeführt. Darüber hinaus wird die Technologie des Ettlinger Unternehmens Bestandteil der Internolix "Professional Line" sowie auch des kürzlich angekündigten B2B-Standardproduktes "EBTOS" werden.

Die TechnoLogics verfügt neben der Expertise bei der Entwicklung von Software-Standardlösungen über langjährige Erfahrungen in der Realisierung komplexer E-Business-Projekte. Die Übernahme sei Teil der konsequenten Expansionsstrategie der Internolix, heißt es in einer Presseverlautbarung. Internolix will sowohl durch den kontinuierlichen Ausbau des indirekten Vertriebs als auch durch die Ausweitung der Entwicklungskapazitäten die Markterschließung sicherstellen. (RS)

.