Erst der FC Liverpool, jetzt der FC Fulham: Der Outdoorhändler Jack Wolfskin ist bei einem weiteren englischen Fußballclub als Sponsor eingestiegen.

Jack Wolfskin veranstaltet eine Marketingoffensive im englischen Profifußball. Am Montag wurde die Zusammenarbeit mit dem FC Liverpool bekanntgegeben, heute teilt der Händler für Outdoor-Bedarf mit, dass er in den nächsten beiden Spielzeiten der Premier League einer Sponsoren den FC Fulham sein wird.

Die vorige Saison war für den Club aus dem Londoner Westen die erfolgreichste der Vereinsgeschichte: In der Europa League (dem früheren Uefa-Pokal) erreichte das Team das Finale, verlor dort aber gegen Atletico Madrid mit 1:2 Toren. In der englischen Liga kam Fulham auf Rang zwölf.

Bandenwerbung und Tradition

Jack Wolfskin hat mit Fulham TV-relevante Maßnahmen im Bereich der Bandenwerbung sowie diverse Logopräsenzen geplant.

"Fulham, als ältester noch aktiver Londoner Proficlub, hat eine enorme Tradition, welche sich nicht zuletzt im altehrwürdigen und einzigartigen Craven Cottage Stadion widerspiegelt", erklärt Manfred Hell, Chef des Outdoorhändlers.