Stühlerücken in der Chefetage von Kaufhof: Die Warenhauskette verliert überraschend ihren Vize-Chef Ralf Pütmann.

Der stellvertretende Vorsitzende der Geschäftsführung verlässt das Unternehmen. Entsprechende Informationen der "Lebensmittel Zeitung" wurden am Freitagabend in Unternehmenskreisen bestätigt.

Nach Informationen des Fachblatts geht der Manager bereits zum Monatsende, Kaufhof-Chef Lovro Mandac übernehme die Aufgaben Pütmanns kommissarisch.

Pütmann war bei der Metro-Tochter für den Einkauf verantwortlich und hat rund 20 Jahre beim Kölner Warenhausunternehmen gearbeitet.