Blogs besitzen inzwischen einen Bekanntheitsgrad von über 80 Prozent in der Internet-Gesamtnutzerschaft. Jeder zweite deutsche User sagt von sich, Weblogs zumindest gelegentlich zu besuchen.

Blogs besitzen inzwischen einen Bekanntheitsgrad von über 80 Prozent in der Internet-Gesamtnutzerschaft. Jeder zweite deutsche User sagt von sich, Weblogs zumindest gelegentlich zu besuchen. Dabei schneiden Wahl- bzw. Politiker-Blogs allerdings sehr schlecht ab, wie die aktuelle Studie "Web 2.0-Kompendium" von Fittkau & Maaß zeigt. Weblogs, die sich mit einer speziellen politischen Wahl befassen sind das Schlusslichter unter den diversen Blogangeboten. Nur 4,7 Prozent der Blog-Leser besuchen solche Seiten.