Die Manugistics Group Inc., internationaler Anbieter intelligenter Lieferketten- und E-Business-Lösungen für Unternehmen und sich herausbildende Handelsnetzwerke, hat die Umsetzung einer neuen vertikalen Branchenstrategie angekündigt, um so die Annahme seiner Lösungen in ganz Europa zu beschleunigen.

Die Manugistics Group Inc., internationaler Anbieter intelligenter Lieferketten- und E-Business-Lösungen für Unternehmen und sich herausbildende Handelsnetzwerke, hat die Umsetzung einer neuen vertikalen Branchenstrategie angekündigt, um so die Annahme seiner Lösungen in ganz Europa zu beschleunigen.

Diese Ankündigung ist mit der Einstellung mehrerer neuer leitender Führungskräfte mit anerkannter Branchenkenntnis und Spezialisierung auf einen bestimmten Geschäftszweig verbunden worden. Dabei wird Michael Christensen als Vice-President Europe die gesamteuropäischen Aktivitäten leiten.

Neben der vertikalen Marktstrategie führt Manugistics sein europäisches Engagement fort, indem er mit Jean-Claude Walravens und Bernhard Schwister auf regional starke Führungspersönlichkeiten setzen will.

Nach einem Kommentar zu der Entscheidung befragt, die zu der Neuausrichtung führte, sagte Christensen: "Es gibt heute einen echten Bedarf nach intelligenteren Herangehensweisen an das E-Business. Dazu gehört, dass die Anbieter von Lösungen die branchenspezifischen Probleme ihrer Kunden tatsächlich verstehen. Es gibt eine Vielzahl von Marktteilnehmern, die davon sprechen, E-Business-Lösungen anzubieten, doch was sie in Wirklichkeit anbieten, ist nicht viel mehr als eine Ermittlung des Kundenbedarfs und ein sehr eingeschränktes Eingehen darauf.

Mit tiefem Verständnis für den jeweiligen Geschäftsbereich, gepaart mit einer Bereitstellung von Historie will Manugistics seine Kunden mit Sachkenntnissen über Lieferketten und Lösungen, die schnell tatsächliche geschäftliche Vorteile erbringen sollen, auf den Weg bringen. Das Sprungbrett für die europäischen Unternehmen werde dabei sein, so Christensen weiter, eine Kombination zwischen Kenntnissen und Spezialwissen in der Vertikal-Struktur.

Das Hauptaugenmerk von Manugistics richtet sich auf leistungsfähige Unternehmen, die in komplexen und dynamischen Geschäftsumfeldern arbeiten. Diesen bietet sich eine umfassende und robuste Technologie an, um gehörende Unternehmens- und E-Business-Handelsnetzwerke zu stärken.

Manugistics hat seine Vertriebs- und Marketing-Strategie neu auf industrielle Schlüsselbereiche ausgerichtet und zur Leitung dieser Geschäftsbereiche führende Entscheidungsträger und Branchenkapazitäten eingestellt. (KM)

FIRMENPROFIL:

Manugistics Group Inc., mit Stammsitz Rockville, Maryland, ist Anbieter intelligenter Lieferketten-Lösungen für Unternehmen und sich herausbildende E-Business-Handelsnetzwerke. Mit mehr als 900 Kunden trägt Manugistics dazu bei, in führenden Unternehmen wie 3Com, Amazon.com, Cisco Systems, Coca-Cola Bottling, Commerx, Compaq, DuPont, eConnections, FreightWise, General Electric, Harley-Davidson, Hormel, Nestle, Texas Instruments, Timberland und Unilever intelligente Entscheidungen mit dem Ziel eines profitablen Wachstums zu ermöglichen. Die Firma hat Niederlassungen überall in den USA sowie Tochterunternehmen in Großbritannien, Frankreich, Deutschland, Irland, Spanien, Schweden, Belgien und den Niederlanden. Der Stammsitz von Manugistics UK ist im Manugistics House, The Arena, 3 Downshire Way, Bracknell, Berkshire, RG12 7AA.


KONTAKT:

Manugistics Group
Internet: www.manu.com