Kryptografie-Experten aus aller Welt befinden sich derzeit im Wettstreit um einen neuen Standard für sichere Datenübertragung.

Kryptografie-Experten aus aller Welt befinden sich derzeit im Wettstreit um einen neuen Standard für sichere Datenübertragung. An der belgischen Katholischen Universität Löwen treffen sich kommende Woche 36 teilnehmende Teams zu einer Tagung im Rahmen der "Cryptographic Hash Algorithm Competition". Dieser Wettbewerb soll bis 2012 einen Sieger-Algorithmus hervorbringen, der dann als "SHA-3" (Secure Hash Algorithm) zum neuen internationalen Standard wird.