Im Frühjahr bleiben 45 Karstadt-Filialen für die weibliche Kundschaft länger geöffnet. Männer müssen an diesem Abend draußen bleiben. 

Das abendliche Programm der Ladies Night reicht von der Prosecco- oder Cocktail-Bar über die individuelle Typberatung, der professionellen Maniküre bis hin zu interessanten Kochvorführungen und Dessous-Fotoshootings. 

"Weitere Programmpunkte bleiben zunächst das Geheimnis der Filialen, schließlich wollen wir die Neugier auf die verschiedensten Aspekte von ,Schöner Shoppen in der Stadt' aufrecht erhalten", sagt Andreas Boznar, Chief Sales Officer der Karstadt Warenhaus GmbH. 

Die erste Ladies Night im Frühjahr 2010 findet am 26. Februar 2010 in Berlin Tempelhof statt. Im Frühjahr 2009 hatte das Warenhaus die erste Einkaufsnacht für Frauen organisiert. 

Karstadt setzt auf Aktionen

Das ist nicht die erste Werbekaktion mit der Karstadt versucht, mehr Kunden in die Filialen zu locken:  Zu Beginn des Jahres wurden die Karstadt-Standorte kurzzeitig in "Sparstadt"-Filialen umgewandelt. Dafür macht der angeschlagene Warenhausbetreiber sogar wieder TV-Werbung.

Darüber hinaus war vor einigen Wochen bekannt geworden, dass der Verkauf von Karstadt anscheinend in die entscheidende Phase kommt: Demnach prüfen aktuell sechs Interessenten die Zahlen des insolventen Warenhausbetreibers. 

Mehr Infos über Karstadt

Klicken Sie hier für eine Reportage über mehr als 50 Karstadt-Filialen bundesweit.

Eine Bildergalerie mit über 50 Karstadt-Filialen in der Bundesrepublik finden Sie hier.