Das neue bundesweite Schwerpunktzentrum "devis" zeigt, wie insbesondere kleine und mittlere Unternehmen die Effizienz ihrer Internet-Anwendungen mit einer attraktiven Gestaltung sowie mit service- und dialogorientierten Elementen steigern können.

Unter dem Internet-Portal www.devis.de zeigt das neue bundesweite Schwerpunktzentrum "devis" - Deutsches Zentrum für Visualisierung und Interaktion im E-Business -, wie insbesondere kleine und mittlere Unternehmen die Effizienz ihrer Internet-Anwendungen mit einer attraktiven Gestaltung sowie mit service- und dialogorientierten Elementen steigern können.

Das Portal bietet eine umfassende Dokumentation aktueller Techniken und Lösungen zur Visualisierung und Interaktion. Anhand von Aufgabenstellungen aus der Praxis werden Methoden und Vorgehensweisen erläutert, Best-Practice Beispiele verschiedener Branchen präsentiert sowie eine interaktive Nutzung für den Website-Besucher bereitgestellt. Aktuelle Nachrichten, Veranstaltungshinweise, Foren zum Erfahrungsaustausch und Datenbanken ergänzen das Angebot.

begin, ein Beratungszentrum für elektronischen Geschäftsverkehr in Niedersachsen, wurde vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi) mit dem Aufbau von devis beauftragt und betreibt die Plattform gemeinsam mit der IHK Hannover. Im Netzwerk von 24 geförderten regionalen und drei Branchenzentren hat devis die Aufgabe, bundesweit kleine und mittlere Unternehmen für das Thema "Visualisierung und Interaktion" zu sensibilisieren und den angeschlossenen Zentren Know-how in diesem Bereich zu vermitteln. Das Portal wurde von der VisionConnect GmbH, Partner von begin, entwickelt. (ST)


KONTAKT:

devis
Heinz Orlob
c/o IHK Hannover
Schiffgraben 49
30175 Hannover
Tel. 0511-3107246
Fax 0511-3107440
E-Mail: orlob@hannover.ihk.de
Internet: www.devis.de