Mit der neuen italienischen Tochtergesllschaft HGS ist Orga nunmehr in 12 Ländern durch Tochtergesellschaften, Büros oder Joint Ventures und mit Agenten in über 40 Ländern vertreten. Neben seinem Kerngeschäft Telekommunikation wendet sich das Unternehmen jetzt auch in Italien anderen Märkten zu und engagiert sich mit seiner innovativen Chipkarten-Technologie.

Mit der neuen italienischen Tochtergesllschaft HGS ist Orga nunmehr in 12 Ländern durch Tochtergesellschaften, Büros oder Joint Ventures und mit Agenten in über 40 Ländern vertreten. Neben seinem Kerngeschäft Telekommunikation wendet sich das Unternehmen jetzt auch in Italien anderen Märkten zu und engagiert sich mit seiner innovativen Chipkarten-Technologie.

Angesprochen sind Banken, Handel, Medizin, Zugangssicherung, Pay-TV, Internet sowie ID-Systeme. Orga-Sprecher Udo Fölling, sieht in zweifacher Hinsicht den italienischen Markt von strategischer Bedeutung: Zunächst die sehr hohe Verbreitung von Mobiltelefonen, die einen außergewöhnlich großen Markt für SIM-Karten schafft. Und der zweite Grund ist die überdurchschnittlich hohe Anzahl von Prepaid- zu Standardverträgen. Für beide Entwicklungen biete das Unternehmen Produkte an.

Italienische Banken und staatliche Stellen haben schon ihr Interesse an Smart Card-Applikationen bekundet. Der Standort Italien zählt weltweit zu den wachstumsstärksten Märkten in der Telekommunikation. 30 Millionen Italiener besitzen zur Zeit ein Mobiltelefon; Tendenz stark steigend. 80 Prozent aller Teilnehmer sind vorausbezahlte Nutzer.

Die Orga Italia hat sich hohe Ziele gesteckt: Sie will neuer Marktführer in Italien werden. Märkte außerhalb Italiens sollen im Systemgeschäft unterstützt werden. Der bereits äußerst erfolgreich umgesetzte Business Mix, bestehend aus Produkten, Lösungen und intensiven Kooperationen mit Unternehmen wie Sema Group, Telesoft, Compaq oder Telekom, ist wesentlicher Bestandteil der Unternehmensstrategie. Diese integrative Fähigkeit will das Unternehmen nutzen, um von Südeuropa aus neue Kunden zu gewinnen

Orga Kartensysteme GmbH
Hauptsitz ist in Paderborn und Zweigniederlassung in Flintbek. Bezeichnet sich als Pionier und Marktführer in Chipkarten. Am Unternehmen beteiligt sind die Bundesdruckerei, Berlin, und die Detecon.


KONTAKT:

ORGA Card Systems Italia S.r.l.
Via Benedetto Croce 19
00142 Roma
Tel. +39-06-5964981
Fax +39-06-5402114