Die Lufthansa hat mit FlyNet die Wiedereinführung eines Internetservices an Bord ihrer Maschinen angekündigt. Nach drei Jahren Unterbrechung hat die deutsche Fluggesellschaft einen neuen Partner gefunden.

Die Lufthansa hat mit FlyNet die Wiedereinführung eines Internetservices an Bord ihrer Maschinen angekündigt. Nach drei Jahren Unterbrechung hat die deutsche Fluggesellschaft einen neuen Partner gefunden. Mithilfe des technischen Know-hows von Panasonic Avionics erhalten Passagiere erneut die Gelegenheit, breitbandiges Internet im Flugzeug zu nutzen. Da die Lufthansa mit dem neuen System auf Satellitenübertragungstechnik setzt, kann das Service auch auf Interkontinentalflügen über dem Meer durchgehend angeboten werden.