Lycos Europe hat im dritten Quartal des laufenden Geschäftsjahres 2004 seine Abhängigkeit von der Online-Werbung weiter verringert und einen Umsatzsprung im strategisch wichtigen Geschäftsfeld Shopping und kostenpflichtige Dienste verzeichnet.

Lycos Europe hat im dritten Quartal des laufenden Geschäftsjahres 2004 seine Abhängigkeit von der Online-Werbung weiter verringert und einen Umsatzsprung im strategisch wichtigen Geschäftsfeld Shopping und kostenpflichtige Dienste verzeichnet. Gegenüber dem Vorjahresquartal legte der Umsatz allein in diesem Bereich um 86 Prozent auf 7,9 Mio. Euro zu. Insgesamt konnte der Quartalsumsatz um 18 Prozent auf 22,8 Prozent gesteigert werden, teilte Lycos Europe mit.

Obwohl der Reichweitenrückgang der vergangenen Monate die lokalen Werbeumsätze negativ beeinflusst hat, rechnet Lycos Europe für 2004 mit einem Gesamtumsatz von rund 100 Mio. Euro. Außerdem erwartet das Unternehmen eine weitere Verbesserung seiner Finanzergebnisse. Dem Wachstumsfeld kostenpflichtige Dienste und Shopping prophezeit das Unternehmen in den kommenden Jahren einen rasanten Aufschwung. Lycos Europe rechnet bereits in zwei bis vier Jahren mit Umsätzen von 100 Mio. Euro allein in diesem Geschäftsbereich. (KC)


KONTAKT

Lycos Europe
Internet: www.lycos.com