NavisionDamgaard und die MAN Nutzfahrzeuge AG mit Sitz in München haben stellvertretend für die Unternehmen der MAN Gruppe ein Rahmenabkommen geschlossen.

NavisionDamgaard und die MAN Nutzfahrzeuge AG mit Sitz in München haben stellvertretend für die Unternehmen der MAN Gruppe ein Rahmenabkommen geschlossen.

Insbesondere denjenigen Tochterunternehmen der MAN AG, die eher mittelständisch organisiert sind, wird die Vereinbarung zugute kommen. Gegenstand des Abkommens ist unter anderem eine von der MAN Nutzfahrzeuge AG ausgesprochene Empfehlung an diese Unternehmen, Lösungen von NavisionDamgaard einzusetzen. Die eigenständigen Werke, die in den Bereichen Nutzfahrzeuge, Industrielle Dienstleistungen, Druckmaschinen, Dieselmotoren sowie Maschinen- und Anlagenbau tätig sind, profitieren dabei sowohl beim Kauf von Software-Lösungen von NavisionDamgaard als auch im Bereich der Dienstleistungen. Beratung, Implementierung und Schulung laufen dabei ausschließlich indirekt über lokal ansässige beziehungsweise branchenausgerichtete Navision-Servicepartner, die sogenannten Navision Solution Center (NSC).

Das jetzt geschlossene Rahmenabkommen läuft zunächst bis Ende April 2003. Es gilt sowohl für die in Deutschland als auch die im Ausland angesiedelten Tochterunternehmen der MAN AG.

Verschiedene der zur MAN AG gehörenden Unternehmen haben bereits Lösungen von NavisionDamgaard im Einsatz oder planen diesen. Für Unternehmen aus den unterschiedlichsten Branchen bieten die NSCs vertikale Lösungen auf Basis Navision Financials wie beispielsweise für den Stahlhandel, die Automobilindustrie, Nutzfahrzeuge und Baumaschinenhandel, die Branchen Sport und Event oder den technischen Großhandel. Lars Damsgaard Andersen, Geschäftsführer von NavisionDamgaard in Deutschland: "Wir freuen uns, mit der MAN AG ein solches Abkommen getroffen zu haben. Eine vergleichbare Vereinbarung wurde zuvor mit der Volvo Baumaschinen Finanz-Service GmbH geschlossen. Dies zeigt, wie interessant solche Rahmenabkommen für renommierte Unternehmen dieser Größenordnung sind, die ihren Tochterunternehmen mit Rat und Tat zur Seite stehen wollen. Mit Navision Financials bieten wir gerade mittelständischen Unternehmen optimierte Business-Software-Lösungen für die unterschiedlichsten Branchen." (DS)


FIRMENPROFILE:

NavisionDamgaard ist ein internationaler Anbieter von internetbasierten und branchenorientierten Business-Software-Lösungen für den Mittelstand. Das Unternehmen entwickelt und vertreibt die ERP-Lösungen Navision Solutions, Damgaard Axapta sowie Damgaard XAL, die sämtliche Unternehmensbereiche von der Verwaltung über den Einkauf, die Logistik und den Verkauf bis hin zu Produktion und E-Commerce abdecken. Das dänische Stammhaus der Unternehmensgruppe ist für die Weiterentwicklung der ERP-Lösungen und das Aufgreifen von technologischen Trends zuständig. Die mittlerweile 25 Landesvertretungen von NavisionDamgaard sind für die landesspezifischen Anpassungen sowie für das internationale Vertriebspartnernetz mit 2.000 Navision Solution Centern (NSC) und Damgaard Business Partnern (DBP) verantwortlich.

Die NavisionDamgaard PC&C Vertriebs GmbH mit Sitz in Hamburg und Böblingen betreut derzeit 120 Navision Solution Center sowie 100 Damgaard Business Partner in Deutschland. Diese vertreiben, implementieren und betreuen die Software-Lösungen und entwickeln individuelle Branchen-Lösungen. In Deutschland, wo NavisionDamgaard rund ein Viertel des Gesamtumsatzes erwirtschaftet, ist das Unternehmen im mittelständischen Marktsegment (10 bis 500 Mio. D-Mark Umsatz) marktführend.

Mittlerweile kann das Unternehmen nach eigenen Angaben 120.000 Installationen in 102 Ländern vorweisen, 6.600 davon in Deutschland.

Die MAN Gruppe ist eines der führenden Maschinenbauunternehmen in Europa mit rund 15 Mrd Euro Umsatz. Als weltweiter Anbieter von Produkten, Systemen und Dienstleistungen der Investitionsgüterindustrie ist MAN mit 74.000 Mitarbeitern in der Kernbereichen Nutzfahrzeuge, Industrielle Dienstleistungen, Druckmaschinen, Dieselmotoren und einigen Spezialgebieten des Maschinen- und Anlagenbaus aktiv. Die MAN Gruppe hält großenteils führende Marktpositionen und erwirtschaftet hohe Renditen. Die MAN Aktiengesellschaft, München, ist Mitglied des Deutschen Aktienindex DAX der 30 führenden deutschen Aktiengesellschaften.