Commerce One, Compaq, Microsoft und T-Systems haben gemeinsam die Marktplatzinitiative "Procurement Express" ins Leben gerufen. Kunden soll so eine attraktive E-Procurement-Lösung angeboten werden.

Commerce One, Compaq, Microsoft und T-Systems haben gemeinsam die Marktplatzinitiative "Procurement Express" für den gehobenen deutschen Mittelstand ins Leben gerufen. Kunden soll eine attraktive E-Procurement-Lösung angeboten werden, die einen schnellen ROI gewährleistet. Procurement Express startet als Pilotprojekt für Europa in Deutschland und ist ab Anfang September 2001 verfügbar.

T-Systems ist im Rahmen dieser Initiative mit ihrem branchenübergreifenden Marktplatz T-Mart fester Bestandteil der Gesamtlösung. Compaq Global Services fungiert in der Allianz als Generalunternehmer und richtet die Lösung ein.

Während global operierende Unternehmen bei der Beschaffung ihrer Waren bereits in großem Umfang Internet-Marktplätze nutzen - etwa DaimlerChrysler auf der Covisint-Plattform mit Auktionen in der Gesamtsumme von 3,5 Mrd. Euro -, zeigen sich selbst größere mittelständische Unternehmen noch zögerlich. Tns Emnid befragte 200 mittelständische deutsche Unternehmen zu diesem Thema. 7% der Einkäufer nehmen per E-Mail Kontakt zum Lieferanten auf. Nur 1% nutzen E-Mail für die Auftragsbestätigung. Für Transaktionen wird fast ausschließlich auf die traditionellen Medien Telefon, Fax und Brief zurückgegriffen. Das Internet spielt demnach als Bestellmedium keine Rolle. Mögliche Gründe liegen laut Tns Emnid in den bis dato zu hohen Einstiegskosten und in der Unsicherheit im Einsatz der Technik. Die Unternehmen verfügen meist über zu wenig Erfahrung im Umgang mit dem Internet als Beschaffungsmedium.

Commerce One, Compaq, Microsoft und T-Systems wollen mit ihrer Initiative auf diese Situation reagieren. Ziel ist es, größeren mittelständischen Unternehmen die Möglichkeit zu bieten, durch ein günstiges Angebot den Einstieg in die Beschaffung via Internet zu finden.

Compaq Global Services tritt als Generalunternehmer auf, der von der E-Procurement-Beratung bis hin zur Integration und Inbetriebnahme der Lösung alle Implementierungsschritte übernimmt.

Das Procurement Express Paket besteht aus:

- Beschaffungssoftware "Commerce One EnterpriseBuyer Desktop Edition V2.0" für 100, 250 und 500 Benutzer, vorinstalliert und vorkonfiguriert für 3 entsprechende "Compaq ProLiant"-Server-Konfigurationen
* Basisschulung für Anwender und Administratoren
* Workshop zur Analyse der Beschaffungsprozesse für den Testbetrieb
* Aufsetzen der Beschaffungsprozesse (Einrichten der firmenspezifischen Daten)
* Anbindung an den Marktplatz T-Mart der Deutschen Telekom/T-Systems
* Einrichtung und Anbindung des Online-Katalogs
* Gewährleistung und Software-Support für zwölf Monate

Bei dieser Lösung sind Angebote aus den Katalogen der auf dem Marktplatz T-Mart der T-Systems angebundenen Lieferanten bereits enthalten. Die Kataloge dieser Anbieter liegen bereits vorkonfiguriert innerhalb des EnterpriseBuyer vor. Weitere Lieferanten können nach Bedarf integriert werden. (ST)


KONTAKT:

Compaq Computer GmbH
Dornacher Str. 3
85622 Feldkirchen
Tel. 089-95910
Fax 089-95911010
Internet: www.compaq.de