Multichannel heißt, den Kunden sämtliche Kontaktpunkte bieten. Das will nun Media-Markt mit seinem neuen Webshop bei Ebay erreichen.

Wolfgang Kirsch sagte vor einiger Zeit, dass es ihm egal sei, ob seine Kunden in einer Filiale oder online kaufen. "Hauptsache, sie kaufen bei uns." Der Satz des Deutschlandchefs von Media-Saturn sollte verdeutlichen, dass der Elektronikhandelsriese verstanden hat, wo die Zukunft der Branche liegt: im Multichannelgeschäft. Alle Kanäle werden verknüpft, dem Kunden werden sämtliche Einkaufsmöglichkeiten geboten.

Dazu passt, dass Media-Saturn seine Kooperation mit Ebay erweitert hat. Denn bei dem Online-Marktplatz gibt es ab sofort auch einen eigenen Webshop von Media Markt und Saturn, der das eigene Onlineangebot erweitern soll.

"Für Media-Saturn ist Ebay ein interessanter zusätzlicher Vertriebskanal, über den wir unser umfassendes Online-Sortiment mehr als 16 Millionen potenziellen Kunden in Deutschland zugänglich machen können", sagt Kirsch.

Outlet hat sich bewährt

Zum Start bietet Media-Markt in seinem Ebay-Web-Shop über 52.000 Elektronikartikel an, Saturn mehr als 41.000. Alle regulären Angebote lagernder Artikel sind nun auch über die neuen Web-Shops beider Marken zum "Sofort Kaufen"-Preis erhältlich, teilt Media-Saturn mit. Ausgenommen seien derzeit noch Vorbestellungen sowie diverse Aktionsformate und Produkte mit längerer Lieferzeit.

Während Media Markt mit dem Online-Marktplatz Ebay neu zusammen arbeitet, hat sich das Konzept für Saturn schon länger bewährt, betont Media-Saturn. Bereits seit über zwei Jahren werden von lokalen Saturn-Märkten angebotene Sonderposten sowie Einzel- und Ausstellungsstücke in einem Saturn-Outletshop bei Ebay zusammengefasst und deutschlandweit zum Verkauf angeboten. Dieses Outlet bleibe auch weiterhin bestehen und werde nun durch den Webshop ergänzt, der die regulären Online-Angebote von Saturn umfasst.