Zur 58. Internationalen Automobil-Ausstellung Nutzfahrzeuge in Frankfurt (23. bis 30.09.2000) präsentiert sich das Internet-Portal TransportWeb mit stark ausgebautem Inhalt, vereinfachter Benutzerführung und neuem Design.

Zur 58. Internationalen Automobil-Ausstellung Nutzfahrzeuge in Frankfurt (23. bis 30.09.2000) präsentiert sich das Internet-Portal TransportWeb mit stark ausgebautem Inhalt, vereinfachter Benutzerführung und neuem Design.

Mit dem erweiterten Auftritt, der in Zusammenarbeit mit der Multimedia-Agentur bildbau ag neue medien, Berlin, entstand, rüstet sich TransportWeb für die Zukunft und baut seine Positionierung als die Branchenplattform für das Transportwesen aus. TransportWeb richtet sich als Business-to-Business-Dienstleister vorrangig an Entscheider in Speditionen, Transport- und Logistikunternehmen, Leasinggesellschaften sowie Nutzfahrzeughändler und Gefahrgutspezialisten.

Das neue Angebot strukturiert sich in fünf Hauptbereiche: News, Marktplatz, Test&Technik, Gefahrgut und Infoquellen. Kostenlos kann ein E-Mail-Newsletter angefordert werden, der die wichtigsten Ereigneisse des Tages kompakt zusammenfasst. Als zusätzliches Angebot wird die TransportWeb-Redaktion im September direkt von der IAA Nutzfahrzeuge erstmals über Messeneuheiten live im Internet unter transportweb.de/iaa berichten.

TransportWeb gehört zur Unternehmensgruppe Bertelsmannspringer Science+Business Media. (AH)


KONTAKT:

Nadja Possiel
Tel. 030-88726430
Fax 030-88726401
E-Mail: nadja.possiel@bertelsmann.de
Internet: www.transportweb.de