Computer und Internet gehören für die Bevölkerung in Deutschland mittlerweile zum Alltag. Dies belegt eine aktuell vorgelegte Studie des Statistischen Bundesamtes. Demnach nutzten im ersten Quartal 2007 rund drei von vier Deutschen über zehn Jahre einen Computer, 68 Prozent auch das Internet.

Computer und Internet gehören für die Bevölkerung in Deutschland mittlerweile zum Alltag. Dies belegt eine aktuell vorgelegte Studie des Statistischen Bundesamtes. Demnach nutzten im ersten Quartal 2007 rund drei von vier Deutschen über zehn Jahre einen Computer, 68 Prozent auch das Internet. Der Anteil der Internetnutzer lag damit um nur sechs Prozentpunkte niedriger als der Anteil der Personen, die einen Computer in diesem Zeitraum nutzten. Innerhalb der Gruppe der Internetnutzer waren 61 Prozent jeden oder fast jeden Tag online. Laut der Untersuchung schätzen die Deutschen auch zunehmend die Möglichkeit, über einen mobilen Zugang via Laptop ins Netz einzusteigen.