Microsoft hat seine Produktplanung für die nächste Version von Microsoft CRM konkretisiert. Der Produktionsbeginn (RTM - Release to Manufacture) der Software für das Kundenbeziehungs-Management ist demnach für das 4. Quartal 2005 geplant. 30 bis 90 Tage nach dem Produktionsbeginn wird Microsoft CRM dann in Deutschland verfügbar sein.

Microsoft hat seine Produktplanung für die nächste Version von Microsoft CRM konkretisiert. Der Produktionsbeginn (RTM - Release to Manufacture) der Software für das Kundenbeziehungs-Management ist demnach für das 4. Quartal 2005 geplant. 30 bis 90 Tage nach dem Produktionsbeginn wird Microsoft CRM dann in Deutschland verfügbar sein.

Ursprünglich hatte das Unternehmen einen früheren Produktionstermin ins Auge gefasst. Das CRM-Team von Microsoft hat sich jedoch für das neue Datum entschieden, um sämtliche Wünsche von Seiten der Partner und Kunden in die neue Version einzuarbeiten. Im Rahmen seines Pre-Release-Programms hat das Unternehmen intensive Gespräche mit Anwendern und Vertriebspartnern geführt. Auf Basis dieses Feedbacks wird Microsoft den Funktionsumfang der nächsten Version von Microsoft CRM deutlicher als geplant ausweiten. Daneben wird die Software fünf zusätzliche Sprachen unterstützen, so beispielsweise Japanisch und Chinesisch. (KC)