Um Apple und seinem iPhone nicht gänzlich die Bühne auf der MacWorld zu überlassen, hat sich nun auch Microsoft zu Wort gemeldet. Office 2008 für Mac werde im zweiten Halbjahr 2007 erscheinen, so die Redmonder am Rande der Veranstaltung.

Um Apple und seinem iPhone nicht gänzlich die Bühne auf der MacWorld zu überlassen, hat sich nun auch Microsoft zu Wort gemeldet. Office 2008 für Mac werde im zweiten Halbjahr 2007 erscheinen, so die Redmonder am Rande der Veranstaltung. Gleichzeitig wurden erste Einblicke in Features gewährt, die speziell für Mac-Anwender entwickelt wurden. Auch für das Interface verspricht Microsoft einen "typischen Mac-Look and -Feel", wie es in der offiziellen Pressemeldung der Microsoft Macintosh Business Unit (Mac BU) heißt. (KC)