Microsoft startet morgen, Donnerstag, seine lang erwartete, eigene Internet-Suchmaschine. Die innerhalb von 18 Monaten von Redmond Software entwickelte Version soll Google, der Nummer eins der Internetsuchmaschinen, Konkurrenz machen.

Microsoft startet morgen, Donnerstag, seine lang erwartete, eigene Internet-Suchmaschine. Die innerhalb von 18 Monaten von Redmond Software entwickelte Version soll Google, der Nummer eins der Internetsuchmaschinen, Konkurrenz machen. Die aktuelle Version ist eine Vor-Version. Erst gegen Ende des Jahres plant Microsoft die Vollversion herauszugeben.

Mit diesem Schritt will sich Microsoft auch ein dickes Stück Kuchen vom lukrativen Markt, der Internetsuche und Werbung profitabel verbindet, abschneiden. (KC)


KONTAKT

Microsoft
Internet: www.microsoft.com