Der Softwaregigant Microsoft verstärkt den Druck auf eingesessene Antivirenprogramm-Hersteller. Mit dem Windows Live OneCare Safety Scanner bietet das Unternehmen Konsumenten ab sofort einen kostenlosen Virenscanner.

Der Softwaregigant Microsoft verstärkt den Druck auf eingesessene Antivirenprogramm-Hersteller. Mit dem Windows Live OneCare Safety Scanner bietet das Unternehmen Konsumenten ab sofort einen kostenlosen Virenscanner. Der Online-Service, der bisher als Windows Live Safety Center in der Beta-Version zur Verfügung stand, soll den Nutzern dabei helfen, ihre PCs vor Gefahren aus dem Internet zu schützen sowie funktions- und leistungsfähig zu halten. Windows Live OneCare Safety Scanner wird neben der deutschen Version in 42 weiteren Märkten eingeführt. (KC)