Die beiden Softwareriesen Microsoft und SAP haben sich zusammengetan, um ein gemeinsames Produkt auf den Markt zu bringen. Das neue Produkt unter dem Code-Namen Mendocino soll Microsofts Office-Pakete mit SAPs ERP (Enterprise Ressource Planning)-Anwendung mySAP integrieren.

Die beiden Softwareriesen Microsoft und SAP haben sich zusammengetan, um ein gemeinsames Produkt auf den Markt zu bringen. Das neue Produkt unter dem Code-Namen Mendocino soll Microsofts Office-Pakete mit SAPs ERP (Enterprise Ressource Planning)-Anwendung mySAP integrieren. Mendocino gilt als weiteres Indiz für die zunehmende Partnerschaft der Nummer eins und der Nummer drei auf dem weltweiten Softwaremarkt, seit Fusionsgespräche im vergangenen Jahr gescheitert waren. Microsoft und SAP wollen mit der Zusammenarbeit vor allem Oracle ausstechen, den weltweit zweitgrößten Anbieter von Business-Applikationen. (KC)