Microsoft hat den Schweizer VoIP-Spezialisten media-streams.com übernommen und damit sein Engagement im Bereich Internet-Telefonie verstärkt. Über finanzielle Details wurde nichts bekannt gegeben. Mit dem Zukauf soll die Verfügbarkeit der Vision des Softwareriesen von einer einheitlichen Kommunikation vorangetrieben werden.

Microsoft hat den Schweizer VoIP-Spezialisten media-streams.com übernommen und damit sein Engagement im Bereich Internet-Telefonie verstärkt. Über finanzielle Details wurde nichts bekannt gegeben. Mit dem Zukauf soll die Verfügbarkeit der Vision des Softwareriesen von einer einheitlichen Kommunikation vorangetrieben werden.

"media-streams.com's VoIP-Technologie wird als Teil von Microsofts Real-Time-Collaboration-Plattform zugänglich sein", sagte Microsoft-Manager Anoop Gupta. Der Mehrwert für die Kunden sowie die Möglichkeiten für Partnerunternehmen würden durch die Übernahme erheblich gesteigert, so Gupta. Microsoft war bereits Ende August dieses Jahres mit der Akquisition von Teleo auf den VoIP-Zug aufgesprungen. (KC)