Mobile Advertising genießt seit längerem den Ruf als Werbemodell der Zukunft. Der endgültige Durchbruch ist bislang jedoch ausgeblieben. Damit befindet sich das Marketinginstrument nach wie vor in einem "kindlichen Entwicklungsstadium", meinen Experten.

Mobile Advertising genießt seit längerem den Ruf als Werbemodell der Zukunft. Der endgültige Durchbruch ist bislang jedoch ausgeblieben. Damit befindet sich das Marketinginstrument nach wie vor in einem "kindlichen Entwicklungsstadium", meinen Experten. Gleichzeitig trage dies zur Ergründung neuer Möglichkeiten bei, um mobile Werbung bei den Verbrauchern zu platzieren. Weltweit experimentieren unzählige Werbefachleute an der Erschließung weiterer Wege zu den Kunden und den ohnehin schon mannigfaltig vorhandenen Werbeformen. Zwar scheint das Wachstum im Bereich mobiler Werbung sowohl an Erlösen als auch Anzahl der Einschaltungen garantiert. Die noch vorherrschende Ungewissheit über die Höhe der dadurch generierten Einnahmen bremsen den Fortschritt jedoch auf Kriechgeschwindigkeit.