Fußball-Fans sollen bereits bei der kommenden WM von innovativen mobilen Technologien und Diensten profitieren. Das im November 2004 gestartete Forschungsprojekt servingo www.servingo.org präsentiert sich als intelligente und interaktive Serviceplattform, die WM-Besuchern das Leben während des Trubels vereinfachen soll.

Fußball-Fans sollen bereits bei der kommenden WM von innovativen mobilen Technologien und Diensten profitieren. Das im November 2004 gestartete Forschungsprojekt servingo www.servingo.org präsentiert sich als intelligente und interaktive Serviceplattform, die WM-Besuchern das Leben während des Trubels vereinfachen soll. Neben einem mobil abrufbaren Orientierungssystem, das mittels 2D-Kartendarstellung die Wegsuche zu Wettkampfstätten, Hotels, Restaurants oder Fantreffpunkten übernehmen soll, können Fans unter anderem ein personalisiertes WM-Tagebuch mit Bildern und Kommentaren erstellen. Die ebenfalls angekündigte 3D-Spielszenen-Verwertung wird es allerdings nicht geben. (KC)