Die Atzlinger GmbH aus Jever kündigt zur CeBIT mit ihrem Modul Internet die Möglichkeit an, Berechnungsfunktionalitäten ihrer Beratungsanwendungen auch in die individuellen Internetseiten der Banken einzubinden. Das Modul ist der Anfang einer gesamten E-Commerce Produktpalette, die das Unternehmen plant.

Die Atzlinger GmbH aus Jever kündigt zur CeBIT mit ihrem Modul Internet die Möglichkeit an, Berechnungsfunktionalitäten ihrer Beratungsanwendungen auch in die individuellen Internetseiten der Banken einzubinden. Das Modul ist der Anfang einer gesamten E-Commerce Produktpalette, die das Unternehmen plant.

Das Modul ermöglicht den Kunden von zuhause aus, die ersten grundsätzlichen Berechnungen im Internet eigens durchzuführen. Mit Hilfe eines modifizierten Administrationswerkzeugs können alle bereits zentral hinterlegten Konditionen und Modalitäten der Standard Kundenberatungs-Software für die Internet-Berechnungsseiten zur Verfügung gestellt werden. Es besteht eine einheitliche Datenbasis, die zentral verwaltet und gepflegt werden kann. Zudem kann ein Web-Hosting für finanzmathematische Berechnungen angefordert werden.


FIRMENPROFIL:

Die Atzlinger GmbH beschäftigt sich schwerpunktmäßig mit der Entwicklung von Standardlösungen für computergestützte Kundenberatung, Kundenbetreuung in Banken und Sparkassen. Durch umfassende Schnittstellenprogrammierung zu Hostsystemen und Back-Office-Anwendungen unterstützt das Unternehmen Geschäftsprozesse im Front-Office durchgängig. Im Rahmen von Kundenprojekten werden außerdem individuelle Anpassungen und Erweiterungen vorgenommen. Erstellt werden auch Individuallösungen auf Projektbasis.


KONTAKT:

Atzlinger GmbH
Tel. 04461-93040
Fax 04461-930444
E-Mail: kontakt@atzlinger.de
Internet: www.atzlinger.de


CeBIT

Stand A 24 Halle 18 EG