Keine echte Überraschung mehr: Amazon verkauft nun auch Lieder für MP3-Player und Handys im Internet. Die Musikindustrie freut sich über den weiteren Vertriebskanal.

Was sich vor einigen Tagen angekündigt hatte, ist nun offiziell: Amazon.de startet heute den digitalen MP3-Download-Shop Amazon MP3. Die Kunden finden dort mehr als fünf Millionen Lieder, die auf MP3 Player inklusive dem Apple iPod sowie jedem Handy mit MP3-Funktion abgespielt werden können. Der Preis für Musik-Alben soll unter fünf Euro anfangen, Einzeltitel von 77 Cent an kosten.

Amazon MP3 verkauft Titel der vier Großen Plattenfirmen EMI Music, Sony Music, Universal Music und Warner Music sowie eine Auswahl unabhängiger Labels wie Warp Records, Sub Pop Records, Grand Hotel van Cleef, Four Music oder Steamhammer.

"Musik entdecken und genießen"

"Wir freuen uns, dass wir unseren Kunden in Deutschland nun eine weitere Möglichkeit bieten können, großartige Musik zu entdecken und zu genießen", schreibt Greg Greeley, Vizepräsident Amazon EU Retail.

"Vielfalt bei legalen digitalen Angeboten kommt uns allen zugute: Künstlern, Musikfans und der Entertainmentbranche", freut sich auch Edgar Berger, CEO Sony Music Entertainment GSA. "Amazon ist ein wichtiger und geschätzter Handelspartner und wird mit dem MP3-Shop Impulse für das Digitalgeschäft in Deutschland setzen und den Markt weiter beleben."