Die NSE Software AG, einer der führenden Anbieter von Lösungen für die Finanzwirtschaft, hat in einem Qualitäts-Ranking mit ihren Internet-Seiten den ersten Platz unter den getesteten Unternehmen in Deutschland belegt.

Die NSE Software AG, einer der führenden Anbieter von Lösungen für die Finanzwirtschaft, hat in einem Qualitäts-Ranking mit ihren Internet-Seiten den ersten Platz unter den getesteten Unternehmen in Deutschland belegt. Die Untersuchung der Boston Consulting Group (BCG) basiert auf einer Analyse des Web-Auftritts der "Europe's 500". Die Rangliste Europe's 500 enthält all jene europäischen Unternehmen, die in den Bereichen Arbeitsplatzbeschaffung und Umsatzwachstum in besonderem Maße expandieren. Europe's 500 wird jährlich von Growth Plus erstellt, einer Organisation, die sich der Förderung des Unternehmertums in Europa widmet. Von den deutschen Europe's-500-Unternehmen haben 91 eine Webseite, die bewertet wurde.

Die Boston Consulting Group hat die getesteten Internet-Auftritte auf insgesamt 60 Kriterien hin untersucht und in die Dimensionen "Navigation", "Information", "Kommunikation" und "Transaktion" unterteilt. Aus der Analyse ergibt sich der "BCG-Webseite-Quality-Index", der einen Qualitätsvergleich der einzelnen Webseiten ermöglicht. Im Länder-Ranking belegt Deutschland den vierten Platz, nach Belgien, Luxemburg und Irland. Spitzenreiter in der deutschen Unternehmens-Rangliste ist die NSE Software AG. Europaweit belegt das Unternehmen Platz 8.

Insgesamt erzielten die deutschen Unternehmen vor allem beim Aufbau und der Struktur der Webpages (Navigation) sowie in der Dimension Information und Kommunikation gute Durchschnittswerte.

Neben der Aufteilung nach Ländern wurden die Webseiten auch nach einzelnen Branchen und Sektoren untersucht. Hier zeigte sich, dass die Dienstleister die besten Webseiten haben. Innerhalb dieses Segmentes liegen wiederum die Bereiche IT und Internet vorne, gefolgt von Engineering und Management.

"Die Webseite entwickelt sich mehr und mehr zur viel beachteten Visitenkarte des Unternehmens", erklärt Seppo Rantanen, im Vorstand der NSE AG zuständig für die Bereiche Investor Relations, E-Business, Corporate Development, Marketing und Partner. "Sie muss potenziellen Kunden auf den ersten Blick von der Kompetenz eines Unternehmens überzeugen und alle wichtigen Informationen übersichtlich bereitstellen", so Rantanen weiter. (ST)


FIRMENPROFIL:

Die NSE Software AG ist ein internationaler Lösungsanbieter für Banken, Versicherungen und andere Finanzdienstleister. Als börsennotiertes Unternehmen realisiert NSE innovative Geschäftsprozesse auf Basis von Standardsoftware. Das 1978 gegründete Unternehmen beschäftigte in 1999 durchschnittlich 306 Mitarbeiter und erzielte einen Umsatz von 33,4 Mio. Euro. Für das Geschäftsjahr 2000 ist ein Umsatz von 52,4 Mio. Euro geplant.
NSE ermöglicht es Banken und Versicherungen durch schnelle und flexible Entwicklung von Finanzprodukten, ihre Kunden effizienter und individueller zu bedienen. Im Mittelpunkt stehen dabei Lösungen auf Basis neuester Technologien, wie beispielsweise Java, Corba, EJB, XML oder WAP. Die Architektur ist so ausgelegt, dass neben dem Internet auch alle anderen Vertriebskanäle (Filiale, Agentur, Call Center) genutzt werden können.


KONTAKT:

NSE Software AG
Gaelle Dixkens
Perchtinger Str. 8-10
81379 München
Tel. 089-74833707
Fax 089-74833341
E-Mail: gaelle.dixkens@nse.de
Internet: www.nse.de