Bei der IFA 2008 bestätigt sich der aktuelle Trend zum Netbook. Unter anderem präsentiert Fujitsu Siemens Computers (FSC) sein Neun-Zoll-Modell "Amilo Mini Ui 3520".

Bei der IFA 2008 bestätigt sich der aktuelle Trend zum Netbook. Unter anderem präsentiert Fujitsu Siemens Computers (FSC) sein Neun-Zoll-Modell "Amilo Mini Ui 3520". Netbook-Vorreiter Asus stellt rechtzeitig zur Messe das neueste EeePC-Familienmitglied "1000H" vor, das ebenso wie das "X110" von LG Electronics im Zehn-Zoll-Format daher kommt. Obwohl die drei Geräte nur die Spitze eines Netbook-Eisbergs bilden, gibt es auch Zweifler am Netbook-Hype. Simon Li, Chairman und CEO des taiwanesischen Hardwareherstellers Wistron, sieht die Position klassischer Notebooks vorerst nicht gefährdet, berichtet das Branchenportal DigiTimes. Prognosen von bis zu 30 Prozent Anteil am Notebook-Markt für die Mini-Geräte schon im Jahr 2009 bewertet Li als überzogen.